Schon als Kind am Verhandlungstisch

Als kleines Mädchen liebte ich es, meinen Vater bei Geschäftsterminen zu begleiten. Durch Beobachten entwickelte ich einen Spürsinn für unsere Kunden und Partner am Verhandlungstisch. Mit den Jahren begann ich mich für die Hintergründe und Strategien zu interessieren: Warum tut jemand etwas? Diese Erfahrungen haben mir als spätere Geschäftsführerin die Kraft und das Wissen gegeben, gelassen und weitsichtig in Verhandlungssituationen zu gehen.

Durch eine schwere Krankheit meines Vaters war ich als junge Frau plötzlich mit der Situation konfrontiert, die Geschicke des Unternehmens auf mich allein gestellt zu lenken. Als junge Geschäftsführerin in einer männerdominierten Branche halfen mir die gewonnenen Erkenntnisse aus den Verhandlungen und das frühe Training, wie ich mich als Frau auf dem Parket mit Geschäftsführern und Unternehmern bewegen kann.

Aus einem Beruf wurde Berufung

In meiner Karriere erkannte ich frühzeitig, dass wir als Unternehmen nur dann erfolgreich sind, wenn sich unsere Mitarbeiter weiterentwickeln können. Menschen können immer mehr als sie von sich selbst denken. Dabei entdeckte ich, dass ich Menschen dabei unterstützen konnte ihre Fähigkeiten zu erkennen, an sich zu glauben und Veränderungen vorzunehmen, die ihnen neue Möglichkeiten eröffneten.

Im Laufe der Zeit entwickelte sich aus der Beobachtung ein Herzenswunsch und schließlich gab ich die Geschäftsführung ab, um hauptberuflich als Coach und Verhandlungsberaterin tätig zu werden. Es erfüllt mich mit Freude, dass ich meine Klienten auf ihrem Weg und bei ihren Herausforderungen begleiten darf.

Meine Klienten bezeichnen mich oft als den „Fels in der Brandung“. Struktur und Methodik beim Coaching ist mir wichtig – noch wichtiger ist mir, dass meine Kunden ihre Ziele wirklich erreichen.

Meine Qualifikationen und beruflichen Stationen:

  • seit 2013 selbstständig als Consultant, Wirtschaftsmediatorin, Business Coach, Verhandlungsspezialistin
  • Geschäftsführende Gesellschafterin der Harzer Betonwarenwerke
  • Vorsitzende des Verbandes der Beton- & Fertigteilindustrie Nord e.V.
  • Vorsitzende FBS – Fachvereinigung Beton- & Stahlbetonrohre e.V.
  • Vorstandsmitglied Unternehmerverbände Niedersachsen e.V.
  • Dipl.-Kffr. (FH)
  • zertifizierter systemischer Business-Coach (FH)
  • zertifizierte Mediatorin (FH)
  • zertifizierte Wirtschaftsmediatorin (FH)
  • Profiling

 

Ich bin Mitglied der Akademie für neurowissenschaftliche Bildungsforschung (AFNB)

Als Mitglied in der AFNB werde ich regelmäßig über aktuelle Erkenntnisse aus dem neurowissenschaftlichen Bereich informiert und lasse dieses Wissen in meine Beratungen mit einfließen. So kann ich meine Workshops den Funktionsweisen des menschlichen Denkens anpassen und meinen Kunden hirngerechtes Lernen anbieten.

Die AFNB arbeitet mit renommierten Wissenschaftlern zusammen, deren Mitglieder regelmäßig an Weiterbildungen teilnehmen müssen.

Hier geht es zur Webseite der Akademie für neurowissenschaftliche Bildungsforschung:

Mitglied in der Akademie für neurowissenschaftliches Bildungsmanagement
Tanja Kind-Pöthmann

Tanja Kind-Pöthmann