Mit dem richtigen Werkzeug zum optimalen Ergebnis

Tanja Pöthmann - Methodensammlung für Business-Coaches und Wirtschaftsmediatoren

Ziele definieren, Führung ausbauen, Prioritäten setzen – aus der „Methodensammlung für Business-Coaches und Wirtschaftsmediatoren“

In dem Sammelwerk „Methodensammlung für Business-Coaches und Wirtschaftsmediatoren“ stelle ich mit weiteren Kollegen hilfreiche Werkzeuge für Wirtschaftsmediation und Businesscoaching vor. Erschienen ist das Buch im Haufe Verlag in Kooperation mit der Hochschule Wismar. Ich bin von den Herausgebern angesprochen worden meine Perspektive und Erfahrung als systemischer Businesscoach und Wirtschaftsmediatorin beizusteuern. Die drei Verfahren habe ich zusammen mit meinem Kollegen Sebastian Röver entwickelt.

Das Buch gewährt einen Einblick in den Werkzeugkoffer von Coaches und Mediatoren und hilft diesen, zum richtigen Zeitpunkt die passenden Werkzeuge auszuwählen. Die von mir und meinen Kollegen entwickelten Tools und Techniken können in die gewohnte Struktur eingebaut und modifiziert werden. Zur Vereinfachung des Einsatzes der Techniken haben wir diese von der Einleitung, Durchführung und Ausleitung mit Formulierungsvorschlägen versehen.

Drei Verfahren im Überblick

Ich stelle in dem Buch „Methodensammlung für Business-Coaches und Wirtschaftsmediatoren“ drei Werkzeuge vor, die besonders für Menschen mit Führungsverantwortung geeignet sind:

  • Die Zielkonferenz
  • Das Führungsnetz
  • Das Prioritätenraster

Die Zielkonferenz

Diese Methode kann angewandt werden, wenn es Führungskräften bzw. den Mediationsteilnehmern schwerfällt, sich zwischen mehreren Optionen entscheiden zu müssen. Die Teilnehmer betrachten alle vorliegenden Optionen und den daraus resultierenden Ergebnissen. Mit dieser Methode kann den Mediationsteilnehmern geholfen werden, aus Sackgassen herauszufinden und sie in der Entscheidungsfindung zu unterstützen.

Das Führungsnetz

Das Verfahren eignet sich besonders für Menschen mit beruflicher Führungsverantwortung. Durch diese Methode misst der Teilnehmer die Diskrepanz zwischen seinen definierten Führungsaufgaben und seinem tatsächlichen Handeln. Die Führungskraft erfährt so, in wie weit er seiner Führungsverantwortung gerecht wird und kann die Qualität bei Bedarf zielgerichtet strategisch verbessern.

Tanja Pöthmann - Methodensammlung für Business-Coaches und Wirtschaftsmediatoren
Ziele definieren, Führung ausbauen, Prioritäten setzen – aus der „Methodensammlung für Business-Coaches und Wirtschaftsmediatoren“

Das Prioritätenraster

Mit Hilfe des Prioritätenrasters lernt der Teilnehmer, Struktur in einen Berg von Aufgaben zu bringen. Diese werden kategorisiert und unwichtige Dinge aussortiert. So können Blickwinkel verändert und durch das Bilden von Prioritäten der schnellste Weg zum Gipfel gefunden werden.

Werkzeugkoffer für Coachings und Mediationen

Die „Methodensammlung für Business-Coaches und Wirtschaftsmediatoren“ liefert anwenderfreundliche Techniken für ausgebildete Mediatoren und Coaches.

Das Buch ist durch das Zusammenwirken von insgesamt fast dreißig Autor/innen entstanden und bietet eine Vielzahl von Verfahren zur Optimierung von Coachings und Mediationen an. Die vollständige „Methodensammlung für Business-Coaches und Wirtschaftsmediatoren“ finden Sie auf der Webseite des Haufe Verlags.

Ihre Tanja Pöthmann